Bunte Hanse Inklusives Wohnen im Hanseviertel
Die Idee zur Quartiersentwicklung im Hanseviertel wurde durch den Neubau des Wohnprojektes „Bunte Hanse“ in der Lübecker Straße realisiert. Die Lebenshilfe Lüneburg-Harburg sieht die dynamische Entwicklung des Lüneburger Hanseviertels in Verbindung mit dem Wohnhaus als Chance, Inklusion gelingen zu lassen.
Das Wohnprojekt ist ein inklusiv ausgerichtetes Wohnhaus mit 22 Wohneinheiten, dass Menschen mit und ohne Behinderung ein Zuhause zu bezahlbaren Preisen bietet. Das Gebäude wurde im dritten Quartal 2018 fertiggestellt, sodass der Bezug durch die Mieter zum 1. Oktober erfolgte.
Das Wohnhaus „Bunte Hanse“ hält einen Begegnungsraum vor, der sich als Treff- und Beratungsstützpunkt im Hanseviertel etablieren soll.
Anschrift des Bündnismitglieds

Lebenshilfe Lüneburg-Harburg GmbH
Vrestorfer Weg 1
21339 Lüneburg