Projekt Innovationsquartier
Die Rotenburger Werke bieten vielseitige Angebote für Menschen mit Behinderung in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Förderung, Freizeit und Bildung.
Mit dem Projekt Innovationsquartier soll in den kommenden Jahren das historische Kerngelände der Rotenburger Werke mit der Stadt zusammenwachsen und zu einem attraktiven, vitalen und vielseitigen Stadtviertel für alle Menschen werden.
Was verstehen Sie unter guter Nachbarschaft?
Ein positives Zusammenleben verschiedener Menschen mit einem räumlichen Bezug, in dem ein respektvolles Miteinander einen Mehrwert schafft, sei es durch Austausch, gemeinsames Wirken oder gegenseitige Hilfestellungen.
Was erwarten Sie von dem Bündnis?
Die Schaffung eines breiten Netzwerkes, das Möglichkeiten bietet für (Erfahrungs-)Austausch, Inspiration und Wissensvermittlung.
Was wollen Sie zu dem Bündnis beitragen?
Offener Austausch über praktische Erfahrungen, Ideen und Lösungsansätzen bei Herausforderungen.
Anschrift des Bündnismitglieds

Rotenburger Werke gGmbH
Lindenstraße 14
27356 Rotenburg Wümme

Kategorie
Wohnen und Wohnumfeld
Zusammenleben unterschiedlicher sozialer und ethnischer Gruppen
Lokale Ökonomie, lebendige Innenstädte und Ortszentren
Kultur
Gesundheitsförderung, Sicherheit und Inklusion
Aktivitäten Ihrer Organisation
Beratung
Projekt-/Programmkoordination /-durchführung
Veranstaltung für die allgemeine Öffentlichkeit